Wormser Anwaltverein
Wormser Anwaltverein
Willkommen beim
Wormser Anwaltverein!
Wir sind für Sie da, wenn es gilt,
Ihr Recht bestmöglich zu vertreten.
Alle Anwälte des
Wormser Anwaltvereins
finden Sie auf dieser Seite -
selektierbar nach Fachgebieten.
Willkommen beim
Wormser Anwaltverein!
Wir sind für Sie da, wenn es gilt,
Ihr Recht bestmöglich zu vertreten.
Alle Anwälte des
Wormser Anwaltvereins
finden Sie auf dieser Seite -
selektierbar nach Fachgebieten.
\ Home
Willkommen beim Wormser Anwaltverein!
Der Anwaltverein Worms e.V. besteht seit vielen Jahren. Ihm gehören derzeit der größte Teil der in Worms ansässigen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte an. Der Anwaltsverein Worms e.V. ist Mitglied der Dachorganisation deutscher Anwaltsverein (DAV), so dass seine Mitglieder neben dem örtlichen Service sämtliche vom DAV zur Verfügung gestellten Vergünstigungen und Rechte genießen.
Der Anwaltsverein dient der Förderung der Kollegialität der Kollegen untereinander in Worms. Er stellt jedoch auch zugleich die Schnittstelle zur Öffentlichkeit und zu den Gerichten dar.
Ziel des Wormser Anwaltsverein ist es, alle Rechtsanwälte und Rechtsanwältin im Bezirk des Amtsgerichtes Worms als Mitglieder zu gewinnen und im Anwaltverein zu versammeln, damit geschlossen nach außen aufgetreten werden kann.
Auf den nachfolgenden Seiten befindet sich die Liste der Mitglieder des Wormser Anwaltvereins aufgeteilt nach Rechtsgebieten und Fachanwaltschaften.
Die Bezeichnung Fachanwalt ist eine Erlaubnis, die einem Rechtsanwalt in Deutschland verliehen werden kann, um den Nachweis dienen soll, auf einem bestimmten Rechtsgebiet über besondere Kenntnisse und Erfahrungen zu verfügen.
  • Unter dem Menüpunkt «Anwälte» finden Sie das Verzeichnis aller Mitglieder des Wormser Anwaltvereins.
  • Unter dem Menüpunkt «Anwälte» finden Sie das Verzeichnis aller Mitglieder des Wormser Anwaltvereins.
  • Alle Anwälte sind mit ihren Kontaktdaten wie Telefon- und Faxnummer, E-Mail-Adresse sowie der postalischen Adresse aufgeführt.
  • Das Verzeichnis können Sie nach Rechtsgebieten selektieren.
  • Fachanwälte erkennen Sie an der Abkürzung «FA».
  • Unter dem Menüpunkt «Tipps» finden Sie generelle Ratschläge für diverse Rechtssituationen.

  • Unter dem Menüpunkt «Tipps» finden Sie generelle Ratschläge für diverse Rechtssituationen.

  • Unter «Kontakt» finden Sie unsere Kontaktdaten sowie das Impressum und den Datenschutzhinweis.
  • Unter «Kontakt» finden Sie unsere Kontaktdaten sowie das Impressum und den Datenschutzhinweis.
Der Vorstand des Wormser Anwaltvereins e.V.
1. Vorsitzende
Rechtsanwältin
Astrid Lorenz
Ludwigsplatz 5
67547 Worms
~06241 82299
2. Vorsitzender
Rechtsanwalt
Ulrich Haas
Wasserturmstr. 20
67547 Worms
~06241 849380
3. Vorsitzender
Rechtsanwalt
Klaus Conradi
Rathenaustr. 6
67547 Worms
~06241 6240
\ Anwälte
\ Tipps
Gut vorbereitet zum Anwaltsgespräch
Im ersten Gespräch mit Ihrem Rechtsanwalt, Ihrer Rechtsanwältin besprechen Sie die Eckpunkte für das weitere Vorgehen: Sie schildern Ihr Anliegen und werden über mögliche Lösungswege und über die anfallenden Kosten informiert. Mit guter Vorbereitung können sie mithelfen, die Beratung beim Anwalt zum Erfolg zu führen.
1. Gesprächstermin vereinbaren
Rufen Sie bei der Kanzlei Ihres Vertrauens an. Schildern Sie, um was es geht. So können der Anwalt beziehungsweise seine Mitarbeiter Ihnen sagen, ob Sie bei der Kanzlei richtig sind. Vereinbaren Sie einen Gesprächstermin und hinterlassen Sie eine Rufnummer.
2. Nicht zu lange zögern
Gerade bei Auseinandersetzungen mit Behörden oder Arbeitgebern, aber auch bei Gerichtsverfahren sind sonst möglicherweise die Fristen für eine Reaktion abgelaufen – dann wird es für Ihren Anwalt schwerer, etwas für Sie zu tun.
3. Fakten sammeln
Notieren Sie sich in Stichpunkten, um was es bei Ihrem Anliegen geht. So ist sicher, dass Sie im Gespräch mit dem Anwalt nichts vergessen: Was ist passiert und wann? Wie kam es dazu? Wer ist beteiligt? Seien Sie ehrlich zu Ihrem Anwalt, er muss die ungeschönten Fakten kennen.
4. Dokumente zusammenstellen
Sammeln Sie alle Dokumente, die Ihr Anliegen betreffen, z.B. Briefe, Verträge oder Gesprächsnotizen. Schreiben Sie auf, wann Sie diese erhalten oder abgeschickt haben. Nehmen Sie auch die Briefumschläge mit, denn das Datum des Poststempels kann wichtig sein. Bringen Sie lieber zu viele als zu wenig Dokumente zum Beratungsgespräch mit – der Anwalt kann dann entscheiden, welche davon wichtig sind.
5. Zeugen auflisten
Kann jemand bezeugen, was passiert ist? Dies können Passanten bei einem Autounfall sein, aber auch Personen, die bei einem Gespräch mit Ihrem potenziellen Gegner dabei waren. Stellen Sie für Ihren Anwalt eine Liste mit deren Adressen zusammen.
6. Ziel festlegen
Der Anwalt wird mit Ihnen darüber sprechen, was Sie erreichen wollen. Machen Sie sich bereits vor der Beratung Gedanken: Geht es Ihnen darum, möglichst schnell zu einer Einigung zu kommen? Oder darum, Ihren Gegner vor Gericht zu bringen?
7. Persönliche Daten mitnehmen
Ihr Anwalt benötigt Ihre Telefonnummer, Ihre Adresse und Ihre Kontonummer. Außerdem sollten Sie, soweit vorhanden, auch die Adresse Ihres „Gegners“ vorliegen haben.
8. Daten der Rechtsschutzversicherung mitnehmen
Falls Sie rechtsschutzversichert sind, sollten Sie Ihre Mitgliedsnummer und den Namen der Versicherung sowie, falls vorhanden, die Allgemeinen Bedingungen Ihrer Versicherung (ARB) parat haben.
\ Kontakt
Wormser Anwaltverein e.V.
c/o RA Astrid Lorenz
Ludwigsplatz 5, 67547 Worms
Telefon: 06241 82299
Telefax: 06241 25018
E-Mail: kontakt@wormser-anwaltverein.de
Impressum
Datenschutz

© 2016  \  Alle Rechte vorbehalten